A A A
Stadträtin für Wohnungsangelegenheiten

 

WOHNUNGSMARKT

Aktuelles 

Wohnungssprechtag

Bei Interesse an einer freien Wohnung in Ansfelden schreiben Sie bitte ein kurzes Mail an s.klausberger@ansfelden.at. Anschließend erhalten Sie das Formular zur Anmeldung sowie weitere Informationen zur Wohnungssuche von uns retour. Das Formular können Sie sich zudem auch online downloaden. Die Kommunikation per Mail macht es für uns einfacher Ihr Anliegen schnell zu bearbeiten und entsprechend weiterzuleiten. 

Mit Abgabe des vollständigen Antrages sind Sie als wohnungssuchend gemeldet. Der Wohnungsausschuss (politisches Gremium der Stadtgemeinde) entscheidet nach einem Punktesystem (bestehend aus: Dauer der Anmeldung, Anzahl der Personen im Haushalt, Bezug zu Ansfelden, Dringlichkeit, …) über eine Wohnungszuteilung.

Auf Grund der Vielzahl an Anfragen und Vormerkungen können wir im Vorfeld nicht genau sagen, wann ein entsprechendes Wohnungsangebot zur Verfügung steht. Die Wohnungssuche kann – je nach Wunsch - mehrere Monate in Anspruch nehmen. Im Falle einer Zuteilung werden Sie telefonisch oder per Post darüber informiert. 

PERSÖNLICHE VORSPRACHE

Für eine persönliche Vorsprache ist vorab eine Terminvereinbarung unter 07229840-1003 unbedingt erforderlich. Telefonische Erreichbarkeit: Montag – Freitag von 08:30 – 12:00 Uhr sowie Donnerstag von 15:00 -18:00 Uhr.

WOHNUNGSSPRECHTAG

Die nächsten Wohnungssprechtage finden am 29. Juni bzw. am 13. Juli zwischen 16:30-18:00 Uhr, unter folgenden Voraussetzungen, statt:

  • Terminvereinbarung: Es ist vorab eine Terminvereinbarung unter s.klausberger@ansfelden.at unbedingt notwendig. Die Zahl der Termine ist begrenzt. Sollten Sie keinen Termin erhalten, merken wir Sie gerne für den nächsten Sprechtag vor. Sie sind auch ohne Teilnahme am Sprechtag – mit Abgabe des Formulars – als wohnungssuchend vorgemerkt. Personen ohne Termin dürfen den Wohnungssprechtag nicht besuchen. 

  • Bitte kommen Sie alleine: Um Ihre Sicherheit zu garantieren, sind Menschenansammlungen zu vermeiden. Bitte kommen Sie alleine und – wenn organisierbar - ohne Kinder. Wenn nötig, ist die Begleitung eines Dolmetschers möglich.

  • Schutzkleidung: Das Tragen von Masken ist erforderlich. 

  • Bitte warten Sie beim Eingang auf dem Parkdeck. Sie werden zur vereinbarten Zeit ins Amtsgebäude gelassen.


Download: Fragebogen für Wohnungssuchende