A A A
04.04.2017 09:48 Alter: 4 yrs

Bläsertage 2017


v.l.n.r.: Peter Kusen jun., Edith Haslinglehner (beide Dirigenten des Jugendorchesters Nettingsdorf), Paul Kusen (Kapellmeister Werksmusik), Walter Forstner (Bezirksstabführer, Vertreter der Trachtenkapelle Haid), Vzbgm. Renate Heitz, Mag. Alexander Quasnizcka (Kapellmeister Ansfelden). Foto: privat

Die drei Musikkapellen der Stadt Ansfelden haben am vergangenen Wochenende (1. und 2. April 2017) im Rahmen der Bläsertage des Blasmusikverbandes Linz-Land in St. Marien an der Konzertwertung teilgenommen.

Das Jugendorchester Nettingsdorf war mit 124,7 Punkten die beste Jugendkapelle, die zur Wertung angetreten ist.  Die Trachtenkapelle Haid hat in der Kategorie A 129 Punkte erreicht, der Musikverein Ansfelden in der Kategorie C 121,4 Punkte und die Werksmusik Nettingsdorf in der Kategorie D 132,4 Punkte.

Vizebürgermeisterin und Kulturreferentin Renate Heitz freut sich über die Teilnahme aller und gratuliert ganz herzlich!