A A A
11.12.2023 10:47 Alter: 221 days

Ansfeldens Markenbotschafter als Nikolaus beim traditionellen Ansfeldner Adventmarkt


Bereits zum 27. Mal schlüpfte der Uransfeldner Karl Dolzer ins Nikolauskostüm und sorgte bei den kleinen Besucher*innen am Ansfeldner Adventmarkt am letzten Wochenende für staunende Kinderaugen. Bei der Einführung des neuen Ansfeldner Logos und Slogans im Sommer lächelte er von den Plakatwänden in den verschiedenen Ortsteilen von Ansfelden, in der Weihnachtszeit trat er am Ansfeldner Adventmarkt mutig den „fürchterlichen“ Kremstaler Perchten entgegen.

„Unsere örtlichen Vereine und Institutionen boten Punsch in allen Varianten sowie Süßes und Saures für das leibliche Wohl an,“ so Bürgermeister Christian Partoll, “und wie jedes Jahr gehörten natürlich auch Handwerkskunst, Brauchtum und Volkskunst zum gelungenen Adventmarkt.“ Die festliche Atmosphäre wurde durch ein abwechslungsreiches Kulturprogramm begleitet, darunter das Kirchenkonzert des Musikvereins Ansfelden, der Perchtenlauf der Kremstaler Perchten, ein Open Air Konzert mit Gospels und Weihnachtsliedern, ein spezielles Kinderprogramm und das traditionelle Adventkonzert des Anton Bruckner Kirchenchors.

Gut angekommen ist dieser stimmungsvolle Adventmarkt vor der Kulisse des wunderschönen Pfarrhofes und beim Anton Bruckner Centrum in Ansfelden auf jeden Fall, das zeigten heuer wieder die vielen Besucherinnen und Besucher.