A A A
26.01.2023 15:27 Alter: 1 year

Auszeichnung für Ansfeldner Erlebnisfreibad als „Top Ausflugsziel“

Das Ansfeldner Erlebnisfreibad ist einer von „111 Orten für Kinder in und um Linz“


Judith Mazzilli, wohnhaft in Linz-Land, Mutter zweier Söhne und bekannte Bloggerin unter dem Alias „Mamazilli“ hat die besten 111 Orte in und um Linz in einem Buch zusammengefasst und bietet damit Eltern und ihren Kindern einen vielgefragten Freizeitratgeber der familiären Art. Das Ansfeldner Erlebnisfreibad hat die Autorin mit Qualität und Kinderfreundlichkeit überzeugt und wurde somit als top Ausflugsziel in ihr Buch "111 Orte für Kinder in und um Linz" aufgenommen.

Unser Erlebnisfreibad wurde von Judith Mazzilli mit einer Urkunde ausgezeichnet und als besonderer Tipp für Familien präsentiert“, freut sich Bürgermeister Christian Partoll, „das bestätigt, dass wir mit unserem Freizeitangebot in Ansfelden den richtigen Nerv getroffen haben“. 

Judith Mazzilli beschreibt ihr Buch so: „Überraschend bunt, vielfältig und wunderbar abenteuerlich zeigt sich Linz und sein Umland in diesem Buch. Ob für Regenwetter oder Sonnenschein, für das kleine Geldbörserl oder den großen Anlass, für auswärtige Besucher oder Immer-schon-Linzer, für Kinderwagen-Schieber oder Teenie-hinter-sich-her-Zieher.“ Orte wie das Ansfeldner Freibad sorgen für Abenteuer, die in Erinnerung bleiben. Bürgermeister Christian Partoll: „Wir heißen alle neuen Besucher*innen im Ansfeldner Erlebnisfreibad herzlich willkommen! Auch heuer gibt es wieder die Familienkarte um 99,- €.

Im November 2022 waren bereits über 1.400 Exemplare verkauft und die Publikation erhielt eine 5-Sterne-Bewertung auf den wichtigsten zwei Online-Verkaufsplattformen.