A A A
20.10.2022 14:04 Alter: 46 days

Tag der offenen Tür in der Gartenbaufachschule Ritzlhof


Bürgermeister Christian Partoll gratuliert den Gewinnerinnen der Staatsmeisterschaft für GärtnerInnen

Am 15. Oktober 2022 öffnete die Gartenbaufachschule Ritzlhof ihre Pforten und zeigte mit Freude welche Potentiale in dieser modern ausgerichteten Ausbildungsstätte gesät und welche erfolgreichen Ernten eingefahren werden. Bürgermeister Christian Partoll gratulierte bei seinem Besuch in Ritzlhof den Gewinnerinnen der Staatsmeisterschaften für GärtnerInnen.

Julia Böhm und Natalie Kehrer, zwei ehemalige Schülerinnen der Gartenbaufachschule Ritzlhof, räumten im Teamwettbewerb den Doppelsieg ab und belegten in den Einzelbewerben den ersten und dritten Platz. 2024 steht die Teilnahme beim Europäischen Berufswettbewerb an. „Ich wünsche den beiden jungen Talenten für ihre Berufslaufbahn alles Gute und verfolge mit Spannung, wie sie ihre neuen Ideen und ihr ganzes Fachwissen im nächsten Jahr auf internationaler Ebene einbringen werden.“ So Bürgermeister Christian Partoll.

Die SchülerInnen der Gartenbaufachschule Ritzlhof stellten anhand eines Stationenbetriebes die Fachbereiche vor. Im Rahmen zweier kurzfristig gegründeten Projektfirmen boten die motivierten SchülerInnen selbst hergestellte Produkte an. Interessierte Jugendliche bekamen so einen Einblick in die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten von Ritzlhof. „Diese Fachschule bietet mit Gärtner, Florist und Garten- und Grünflächengestalter gleich drei Lehrberufe an“, betont Bürgermeister Christian Partoll, „wir schätzen es sehr, in Ansfelden eine so tolles Ausbildungsangebot zu haben“.

Wer sich am Tag der offenen Tür keinen Einblick ins Geschehen von Ritzlhof machen konnte, hat dennoch die Möglichkeit, mit Schulführungen oder einem Schnuppertag die Schule kennen zu lernen. „Eine gute Ausbildung ist ein wesentlicher Faktor im Leben“, weiß Bürgermeister Christian Partoll, „eine gute Ausbildung ist das Fundament für berufliche Sicherheit und ein Mehr an Perspektiven“.