A A A
27.05.2022 10:14 Alter: 34 days

Willkommen "Am Hochfeld" in Ansfelden

Herrliche Aussicht, zentral und doch im Grünen gelegen und optimales Energiemanagement: Groß war die Freude bei den rund 70 neuen BewohnerInnen der Reihenhäuser "Am Hochfeld" bei der Wohnungsübergabe.


Familie Redzic freut sich gemeinsam mit Bürgermeister Christian Partoll und LH-Stv. Manfred Haimbuchner über den Einzug ins neue Eigenheim „Am Hochfeld“.

Reihenhausanlage mit 32 Wohnungen "Am Hochfeld" (Fotos: Stadt Ansfelden / G. Kraftschik)

Am 25. Mai feierten rund 70 neue Ansfeldnerinnen und Ansfeldner ihren Einzug in die neuen Wohnungen "Am Hochfeld". Nur zwei Kilometer südwestlich vom Stadtteil Ansfelden im Stadtteil Kremsdorf errichtete in kurzer Bauzeit die OÖ Wohnbau gemeinnützige GmbH eine Reihenhausanlage mit 32 Wohnungen.

Zentral und im Grünen gelegen mit herrlichem Ausblick

Die Lage auf den Hügelketten über Ansfelden bietet neben einem traumhaften Ausblick über die Stadt auch direkten Eingang zu den Waldgebieten. Gleichzeitig zeichnet sich die Lage in Ansfelden durch besten Zugang zur Infrastruktur (Autobahn-Anschluss, Bus-Station, Schulen und Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe) aus. Die Wohnungen sind auf zwei Geschoßen ausgeführt und bieten neben Terrasse und Garten eine Wohnfläche von 101 oder 113 m². Zu jedem Reihenhaus gehört ein Carport sowie ein Außenlagerraum für Fahrrad & Co. Geheizt wird mit einer Kombination aus Wärmepumpe und thermischer Solaranlage. So sind die Wohnungen Optimalenergiehäuser mit erhöhter Wärmedämmung und kontrollierter Wohnraumlüftung, die für angenehmes Raumklima und geringeren Energieverbrauch sorgt.

Bürgermeister Christian Partoll hieß die neuen Ansfeldner Bürgerinnen und Bürger in der Wohnanlage gemeinsam mit LH-StV. Manfred Haimbuchner und LAbg. Helena Kirchmayr und OÖ Wohnbau Geschäftsführer Bernhard Baier herzlich willkommen und stellte sich mit einem kleinen Geschenk ein.

(GK, 27.05.2022)