A A A
30.03.2022 07:24 Alter: 250 days

Im Anton-Bruckner-Museum mehr über das Leben des Ansfeldner Meisters lernen

Das Anton-Bruckner-Museum in Ansfelden hat ab Anfang April am Wochenende und Feiertags von 11:00 – 16:00 Uhr geöffnet. Mit der OÖ Familienkarte jeden ersten Sonntag freier Eintritt!


Anton Brucker wurde 1824 in Ansfelden geboren und gehörte seinerzeit zu den wichtigsten und innovativsten Tonschöpfern seiner Zeit. Seine Sinfonien, Kirchenmusik und Improvisationen auf der Orgel übten weit ins 20. Jahrhundert hinein großen Einfluss auf die Musikgeschichte aus.

Anhand von Originalen mehr über Bruckner erfahren

Mit dem Anton-Bruckner-Museum im ehemaligen Ansfeldner Schulhaus und Geburtshaus des bedeutenden Komponisten bietet Ansfelden Informationen zum musikalischen Werdegang des Meisters. In der Wohnstube, dem Geburtsraum und einem Klassenzimmer sowie weiteren Räumen erfahren Fans des Künstlers Einblick in das Leben und Schaffen von Anton Bruckner. Ein besonderes Ausstellungsstück ist dabei sicher der original barocke Spieltisch der Orgel von St. Florian, der mit dem Werk Bruckners besonders verbunden ist. Einen emotionalen Eindruck hinterlassen bei den Besucherinnen und Besuchern auch die Hörbeispiele aus Bruckners musikalischen Werken.

Besuch mit einer Wanderung am Sinfoniewanderweg

Das Anton-Bruckner-Museum befindet sich im Stadtteil Ansfelden, oberhalb der röm-kath. Pfarrkirche Ansfelden und des Anton-Bruckner-Centrums ABC. Es ist von Anfang April bis Ende Oktober an den Wochenenden und an Feiertagen zwischen 11 und 16 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt für Erwachsene 2,50 EUR (inklusive Audioguide) und für Kinder zwischen 6 und 15 Jahren nur 1 EUR. Jeder erste Sonntag im Monat freier Eintritt mit der OÖ. Familienkarte! Ansprechpartner für Fragen sind das Team der Pfarre Ansfelden (07229 /87128), per E-Mail unter brucknermuseum@landesmuseum.at.

Der Besuch im Museum lässt sich mit einer gut zweieinhalb-stündigen gemütlichen Wanderung am Sinfoniewanderweg zwischen Ansfelden und St. Florian verbinden. Der Brucknerbund Ansfelden setzt sich zum Ziel, das Leben, Wirken und vor allem die Musik Anton Bruckners in Ansfelden mit einem vielfältigen Veranstaltungsangebot in gebührender Weise zu würdigen.

Adresse

Anton-Bruckner-Museum
Augustinerstraße 3
4052 Ansfelden

Kontakt

+43 (0) 7229/87 128-12 (Pfarre Ansfelden)
E-Mail: brucknermuseum@landesmuseum.at

Web: www.ooelkg.at

Öffnungszeiten

Vom 1. April bis 31. Oktober jeweils Samstag, Sonn- und Feiertag von 11 - 16 Uhr.

Eintritt

Jeder erste Sonntag im Monat freier Eintritt mit der OÖ. Familienkarte!

Erwachsene: 2,50 EUR inkl. Audioguide
Kinder 6 – 15 Jahre: 1 EUR
OÖ. Familienkarte (2 Erwachsene + Kinder unter 15 Jahren): 5 EUR
Gruppen ab 10 Personen: 2 EUR pro Person

(GK, 30.3.2022)