A A A
31.08.2021 08:43 Alter: 21 days

Ansfelden im Wandel der Zeit - Ausstellung "Stadtentwicklung" in der Galerie im Gemeindeamt

Mit der Ausstellung "Stadtentwicklung ab 2010" gibt die Stadtverwaltung einen Überblick über die Meilensteine in der kommunalen und stadtgesellschaftlichen Entwicklung in der jüngeren Geschichte. Die Ausstellung ist vom 10. September bis 29. Oktober Montag bis Freitag zwischen 7 und 12 Uhr, Donnerstag auch von 15 bis 18 Uhr geöffnet.


Welche Meilensteine wurden bei der Feuerwehr gesetzt? Was haben Motorikpark und Erlebnisbad gemeinsam? Wann war das Oral History Projekt, welche Gedenkkultur gibt es in Ansfelden? Wie schützt sich Ansfelden vor Lärm und Hochwasser? Was wurde beim Neubau des "Altenheimes" alles bedacht? Seit wann gibt es die "Ansfeldner Kulturtankstelle"? Welche Aktivitäten setzt Ansfelden in Condega? Was ist das Wir.Buch? Wo ist Ansfelden in Gesundheit, Jugend und Sozialen Dienstleistungen stark? Und warum ist Ansfelden eine starker Wirtschafts- und Wohnstadt?

Antworten auf diese und noch viel mehr Fragen finden Besucherinnen und Besucher der Galerie im Gemeindeamt ab 10. September 2021. Bis 29. Oktober hängt die Ausstellung "Stadtentwicklung ab 2010" und informiert über die Meilensteine in der kommunalen und stadtgesellschaftlichen Entwicklung in der jüngeren Geschichte der Stadt. Konzipiert, gestaltet und umgesetzt wurde die informative Schau durch das Referat Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit (Mag. Ines Höllinger, Mag. Gregor Kraftschik mit Unterstützung durch Doris Fehrer und Kimberly Pils).

Die Ausstellung ist kostenfrei zu besuchen und Montag bis Freitag zwischen 7 und 12 Uhr, Donnerstag auch von 15 bis 18 Uhr geöffnet.