A A A
11.03.2021 17:00 Alter: 224 days

Sabberlot! Die größten und buntesten Ostereier in Ansfelden

Basteln Sie mit an den großen, bunten Ansfeldner Ostereiern! Gemeinsam mit Ihnen entstehen frühlingshafte Kunstwerke in Ansfelden.


Ines Nömair und eines der großen Ansfeldner Ostereier

Bürgermeister Manfred Baumberger ist begeistert von der Idee von Ursula Schneider und Ines Nömair.

So können die Klupperl aussehen.

Ostern steht noch nicht direkt vor der Türe und doch sind es nur mehr ein paar Wochen bis zum Fest im Frühling. Das Team des Eltern-Kind-Zentrum Sabberlot lädt heuer Ansfeldnerinnen und Ansfeldner zum Mitbasteln am großen bunten Ansfeldner Osterei ein. So wird Ansfelden noch ein bisschen mehr bunt! Ursula Schneider und ihre Kolleginnen haben bereits große Ostereier aus Karton gebastelt und hübsch angemalt. Was noch fehlt: Mehr Oster-Klupperl mit den wildesten und buntesten "Klupperl-Ideen".

Mitmachen leicht gemacht

  • Ostereier-Vorlage basteln: Schneiden Sie aus einem großen Karton eine Ostereier-Vorlage aus und bemalen Sie sie mit Ihren Kindern in bunten Farben.
  • Oster-Klupperl basteln: Aus Wäscheklammern und Bastelmaterial wie bunten Federn, kleinen ausgedruckten oder selbstgemalten Bildern, farbenfrohen Pompons, hübschen Kulleraugen lassen sich fröhliche Oster-Klupperl basteln.

  • Ein paar Oster-Klupperl für das Ansfeldner Osterei: Basteln Sie gleich ein paar mehr davon und bringen Sie sie ab 16. März 2021 ins Eltern-Kind-Zentrum Sabberlot (Maderspergerstraße, 4053 Ansfelden). Dort haben wir eine österliche "Oster-Klupperl-Sammelstation" im Postkasten des EKiZ aufgestellt. Unsere Kolleginnen zwicken Sie für Sie auf das große Ansfeldner Osterei.

  • Zwicken Sie Ihre eigenen Oster-Klupperl-Kunstwerke auf die ausgeschnittenen und bemalten Ostereier-Vorlagen.
  • Stellen Sie Ihre Ostereier-Kunstwerke bei sich zuhause dekorativ auf - zum Beispiel ins Fenster.
  • Machen Sie ein Foto davon und schicken Sie es an ekiz@ansfelden.at
  • Wir veröffentlichen die buntesten Einsendungen in unseren Medien.

Rat und Hilfe vom Sabberlot-Team

Unsere Kolleginnen Ursula Schneider, Jasmin Brunhuber und Ines Nömair helfen Ihnen gerne weiter, wenn Sie Fragen haben. Sie erreichen Sie unter 07229/840-1138 (Donnerstag von 14.30 - 16.00 Uhr) oder ekiz@ansfelden.at