A A A
Laden ein: Banu Ciftci und Midhad Kadic (Projektleitung, Institut Interkulturelle Pädagogik) gemeinsam mit Erika Heidlmayr (stellvertretende Direktorin NMS Haid)

Sprachmittler in der Schule

 

SprachmittlerInnen unterstützen Eltern und PädagogInnen dabei, ihre Anliegen und Fragen im Schulbereich über Sprachgrenzen hinweg zu bereden.

Seit Oktober 2011 können PädagogInnen der Ansfeldner Schulen bei Veranstaltungen wie Elternsprechtagen oder Klassenforen aus einem Pool von muttersprachlichen Begleitern Fachkräfte für Übersetzungen anfordern. Durch die Maßnahme profitiert die Schulgemeinschaft als Ganzes: Die Kommunikation zwischen Lehrern und Eltern wird verbessert und Eltern, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, werden motiviert, diese Schulveranstaltungen zu besuchen. Das trägt zu einem entspannteren Schulklima bei, was allen zugute kommt.

Ziele

  • Unterstützung von Eltern, die sich um das schulische Wohlergehen ihrer Kinder kümmern möchten und dabei Sprachbarrieren haben
  • Erleichterung des Arbeitsalltages von PädagogInnen durch Kommunikationsverbesserung zwischen Eltern und Schule
  • Steigerung des Schulerfolges der SchülerInnen durch Kommunikationsverbesserung zwischen Schule und Eltern und SchülerInnen

Kooperationspartner

Maßnahmenträger dieses Angebotes ist die