A A A

Zusammenleben in Ansfelden

Forum.Zusammenleben (Foto: Martin Ilich / CC-BY)
AHAIDAFEST
Spielplatzanimation
Brückenbauerinnen
Picknick im Park

Die Stadtgemeinde Ansfelden befindet sich in der glücklichen Lage sowohl in einer wirtschaftlich starken Region als auch geographisch gut situiert zu sein. Die unmittelbare Nähe zur Industriestadt Linz, ein großes Angebot von Arbeitsplätzen in Ansfelden selbst, aber auch die Landschaft mit großem Erholungswert und eine Vielzahl von kommunalen Angeboten ziehen Menschen an, die hier eine neue Heimat und ein Zuhause finden möchten.

Vom Wohnumfeldprojekt über Sprachförderung bis zu Brücken~bauer~innen und Gemeinschaftsgärten

Ansfelden fördert mit 15 Angeboten gutes Zusammenleben – und das kann sich sehen lassen: so rief die Politik das Wohnumfeldprojekt „Ansfelden Miteinander“ ins Leben, wo Bewohnerinnen in Haid dabei begleitet werden ihr Wohnumfeld attraktiv zu gestalten. Mit der Sprachförderung in den Kindergärten unterstützt Ansfelden junge Bürgerinnen und Bürger dabei, Mehrsprachigkeit schätzen zu lernen und Selbstvertrauen, Neugier und Aufgeschlossenheit gegenüber verschiedenen Sprachen zu entwickeln. Im Gemeinschaftsgarten leben Menschen Umverteilung durch gemeinsamen Gartenbau und bei den Brücken~bauer~innen engagieren sich Freiwillige, die den gegenseitigen Respekt zwischen den Menschen fördern, mehrsprachig über Angebote der Stadt informieren und Einblicke in unterschiedliche kulturelle Gebräuche vermitteln.

Ideen gemeinsam weiterdenken und koordiniert vorgehen

Um diese Angebote politisch zu koordinieren hat Ansfelden 2011 den Prozess "Zusammenleben in Ansfelden" gestartet und 2013 das Referat für kommunales Zusammenleben in der Stadtverwaltung gegründet.

Laufende Projekte der Stadtgemeinde Ansfelden

Zusätzlich zu den Angeboten der Trägerinnen und Träger setzt die Stadtverwaltung auch eigene Projekte um:

  • "Willkommen in Ansfelden" - Entwicklung einer Willkommenskultur in der Stadtgemeinde Ansfelden
  • "Brücken~bauer~Innen" - Einbindung von neuen Bürgern in das gesellschaftliche Leben in Ansfelden
  • "Jack D. - Check Demokratie" - Förderung der politischen Bildung bei jungen Menschen
  • "Stärkung der Verwaltung im Umgang mit Vielfalt" - Management von Vielfalt in kommunalen Dienstleistungen

Abgeschlossene Projekte der Stadtgemeinde Ansfelden

  • "Was geht ab?" - Sozial- und Wohnumfeldstudie in Kooperation mit der FH OÖ, Masterstudiengang für Soziale Arbeit.
Weiterführende Informationen
Informationsseite der Integrationsstelle des Landes OÖhttp://www.integrationsstelle-ooe.at/
"Integration ist ... was wir daraus machen"
Kurzfassung des OÖ Integrationsleitbildes in mehreren Sprachen
Dokumentenlink
"Einbeziehen statt einordnen - Integrationsleitbild des Landes OÖ"
in mehreren Sprachen
Dokumentenlink