A A A

Motorikpark Ansfelden - Ihr kostenloses "Freiluft Fitness-Center" in der Stadt

Bewegung an der frischen Luft tut gut. Der Motorikpark® Ansfelden im Kremspark bietet seit November 2018 ein abwechslungsreiches und kostenloses "Fitness-Center im Freien" für die Menschen in der Stadt.

Was ist ein Motorikpark®?

Im Motorikpark finden sportbegeisterte Ansfeldnerinnen und Ansfeldner und Gäste in der Stadt unterschiedliche Geräte und Bewegungsmöglichkeiten für jede Altersgruppe. Koordination, Fitness und Geschicklichkeit lassen sich dort spielerisch und kostenlos trainieren. Jedes der über 100 Geräte bzw. jede Station wird auf Infotafeln ausführlich erklärt: dabei gibt's Tipps zur sportwissenschaftlichen Zielsetzung und wie es sich am Besten trainiert.

Die Geräte wurden nach sport- und trainingswissenschaftlichen Überlegungen entwickelt und bieten vielfältige Herausforderungen in den fünf Kernbereichen der Motorik: Koordination, Kraft, Schnelligkeit, Beweglichkeit und Ausdauer. Der Motorikpark® ist kein Spielplatz - sondern ein Trainingsareal.

Wo finde ich den Motorikpark® Ansfelden?

Die Lage im schönen Areal der Landesgartenschau 2011 (Kremspark-Gelände) direkt hinter dem Feuerwehrhaus der FF Nettingsdorf (Nettingsdorfer Straße 22, 4053 Ansfelden), die Anbindung an die Bahn über den Bahnhof Nettingsdorf (5 Minuten zu Fuß) und die Nähe zum großen Ansfeldner Einkaufszentrum "Haid Center" machen das Angebot besonders gut erreichbar. Vor dem Gelände stehen kostenlose Parkplätze zur Verfügung. Der Kremstal-Radweg R10 Linz - Kirchdorf und die SMW-Runde der Bewegungsarena Ansfelden führen direkt am Areal vorbei - ein idealer Zwischenstopp bei Ihrer Rad-, Lauf- oder Walking-Tour.

Wann hat der Motorikpark geöffnet?

Die Parkanlage ist vom 1. Jänner bis 31. Dezember täglich geöffnet. Sie können die Trainingsgeräte benützen, solange es Tageslicht gibt. Finden Sie hier, wann in Ansfelden die Sonne auf- und untergeht: Tageslichtzeiten.

Welche Möglichkeiten finde ich wo am Gelände?

Plan zu klein? Hier als PDF herunterladen!

Welche Regeln gelten am Gelände?

Wer darf den Park wann nutzen? Wann darf der Park nicht genutzt werden? Und was müssen sie bei der Benutzung beachten? Die folgende Benutzungs- und Platzordnung gibt Antworten auf diese Fragen.

  • Die Übungsanleitung und Sicherheitshinweise an den Motorikpark®-Geräten sind vorher zu lesen und zu befolgen.
  • Die Benützung der Geräte steht für Jugendliche ab 14 Jahren und Erwachsene bzw. Personen ab einer Körpergröße von 140 cm offen. Kinder unter 140 cm Körpergröße dürfen die Geräte nur unter Aufsicht nutzen.
  • Beschädigte Geräte dürfen nicht benutzt werden.
  • Die Benützung des Motorikpark® erfolgt auf eigene Gefahr. Die Betreiberin und der Errichter übernehmen keine Haftung für Unfälle jeglicher Art.
  • Vor Benutzung der Motorikpark®-Geräte ist Gewissheit über die eigene medizinische Unbedenklichkeit zu beschaffen.
  • Vor Benutzung der Motorikpark®-Geräte Helm, Schmuck, Taschen bzw. lose Gegenstände ablegen.
  • Bei Verwendung der Geräte ist Überanstrengung zu vermeiden.
  • Die Benutzung der Anlage ist nur bei Tageslicht gestattet.
  • Bei Nässe, Eis, Schnee, Frost, Tau und Gewitter dürfen die Geräte wegen Rutsch- und Verletzungsgefahr nicht benutzt werden.
  • Das Befahren des Parks mit Fahrzeugen (wie z.B. Fahrrädern, Rollerskates, Skateboards, motorbetriebenen Fahrzeuge) ist verboten (Ausnahmen: Kinderwägen, Kinderfahrzeuge, Rollstühle, Einsatz- und Erhaltungsfahrzeuge)
  • Ballspiele wie Fußball, Volleyball oder Federball usw. sind nur auf der ausdrücklich als Ballspielplatz gekennzeichneten Rasenfläche (siehe Plan) und dem Beachvolleyballplatz bzw. dem Funcourt gestattet.
  • Im Kleinkinderspielbereich sind Ballspiele, ausgenommen solche mit Kleinkindern, verboten.
  • Hunde sind am Gelände nicht erlaubt. Nutzen Sie die Hundefreilaufzone gegenüber dem Haus Nettingsdorfer Straße 43.
  • Eltern haften für ihre Kinder.

  • Schäden bitte sofort der Stadtgemeinde Ansfelden unter der Telefonnummer +43 7229 / 840 - 655 oder per E-Mail an stadtbetriebe@ansfelden.at melden.

Lesen Sie auch die Langversion der Verordnung!

Wer betreibt den Motorikpark® Ansfelden?

Der Motorikpark® wird durch die Stadtgemeinde Ansfelden betrieben und wurd von MotorikDreams konzipiert.

 

Wer hat den Motorikpark® finanziert?

Der Motorikpark Ansfelden ist eine Maßnahme der „Sportstrategie OÖ 2025“ und wurde mit finanzieller Unterstützung des Landes Oberösterreich, der Stadt Ansfelden und der Europäischen Union errichtet.