A A A
21.02.2018 10:52 Alter: 211 days

Tagesgenaue Essensabrechnung für Kindergärten und Schulen


Der Gemeinderat beschloss in seiner Sitzung am 25. Jänner 2018 einstimmig die Umstellung von der monatlichen auf die tagesgenaue Essensabrechnung für Schulen und Kindergärten. In den beiden städtischen Schulküchen in Haid und Ansfelden werden täglich 800 Portionen für unsere jüngsten GemeindebürgerInnen zubereitet.

Die Schulküchen sind seit 2013 als "Gesunde Küche" zertifiziert. Sie zeichnen sich durch ein abwechslungsreiches und ausgewogenes Mittagessen aus und versorgen die Kinder und Jugendlichen Woche für Woche mit einem gesunden Mittagstisch!

Ab 1. März 2018 gibt es nunmehr eine flexiblere Abrechnung der Essensportionen: Sie bezahlen nur mehr jene Essensportionen, die Ihr Kind wirklich im Kindergarten oder in der Schule konsumiert. Monatlich im Voraus suchen Sie aus, an welchen Tagen Ihr Kind die Ausspeisung in Anspruch nimmt!

Für Kinder, die einen Hort oder eine Krabbelstube besuchen, erfolgen die Anmeldungen für die Verpflegung und Abrechnung wie bisher.

Für die Mittagsverpflegung legte der Gemeinderat am 7. Dezember 2017 folgende Kostenbeiträge fest:

· € 2,80 pro Kind und Tag für Krabbelstubenkinder

· € 3,10 pro Kind und Tag für Kindergarten- und Volksschulkinder

· € 3,20 pro Kind und Tag für Kinder der Neuen Mittelschulen