A A A
27.02.2018 09:42 Alter: 86 days

Jugendtreff Echo: „Lern.Treff mitten in Haid“ unterstützt Jugendliche


Lernhilfe und Unterstützung bei der Job-Suche sind im Jugendtreff "Echo" in Haid/Ansfelden seit Jahren ein Dauerbrenner. Neu ist, dass diese kostenlosen Angebote für die Jugendlichen nun auf neue Beine gestellt werden.

Ab dem kommenden Schulsemester stehen im "Echo" die Jugendarbeiterinnen jeden Dienstag von 17 bis 19 Uhr den Jugendlichen für alle Fragen rund um Schule und Jobsuche zur Seite. Ab 27. Februar gibt es Hilfe bei der Erledigung von Hausaufgaben, der Vorbereitung von Referaten und Unterstützung beim Lernen. Sabine Polz und Natascha Edlinger vom "Echo" helfen aber auch bei Bewerbungsschreiben und der Vorbereitung auf Aufnahmetests.

Jugendtreff ist auch Bildungsangebot vor Ort

Mit dem Projekt: "Lern.Treff mitten in Haid" unterstreicht der Jugendtreff "Echo" die Entwicklung der letzten Jahre. In diesen hat sich das Jugendtreff nicht nur als Freizeitangebot in der Stadtgemeinde Ansfelden etabliert, sondern sich auch als Bildungsangebot vor Ort unter den Jugendlichen einen Namen gemacht. Jugendliche erhalten hier - unabhängig vom Einkommen oder Bildungsstatus ihrer Eltern - Lernunterstützung und werden entsprechend gefördert.

Die Jugendlichen können jeden Dienstag von 17 bis 19 Uhr ohne Anmeldung zum kostenlosen "Lern.Treff" im Echo kommen. Jugendtreff Echo: Stelzhamerstraße 3, 4053 Haid, Tel.: 0664/44 33 631 Ansprechpartnerinnen vor Ort: Sabine Polz und Natascha Edlinger