A A A
10.09.2016 14:03 Alter: 1 year

20 Jahre Anton Bruckner Centrum


Kulturtankstelle feierte rundes Jubiläum mit feiner Note

Vor 20 Jahren, genauer gesagt am 29. Juni 1996 , eröffnet, hat sich das Anton Bruckner Centrum als Kultur- und Veranstaltungszentrum etabliert und die regionale und kulturelle Identität Ansfeldens gestärkt. 20 Jahre und eine erfolgreiche Entwicklung als kleines aber sehr feines Kulturhaus waren ein schöner Anlass, um gebührend zu feiern:

Am 9. September organisierte das engagierte Team rund um den Leiter der ersten Stunde Wolfgang Pfeiffer ein geniales Open Air. Zahlreiche nationale und internationale Künstler/-innen, Arrivierte und Newcomer, hat das ABC in den letzten 20 Jahren beherbergt.

Zum Jubiläum hat das ABC treue Weggefährten und liebe Freunde eingeladen, die sich für die Feierlichkeiten eigens zu einer ABC Band formiert haben. So standen Jacky Hanzhanz, Monika Ballwein, die Flamingos, Patrica Simpson, Manuela Reichert für diesen musikalisch konzertanen Abend auf der Bühne. Diese stimmten mit einem abwechslungsreichen Programm auf den Höhepunkt des Abends ein:

Die sympathischen Jungs der oberösterreichischen Band folkshilfe sorgten für ein echtes Konzertfeeling, das unter die Haut ging. Gute Melodien und feine Arrangements, energiegeladene Hits und feine Grrooves bis hin zu Balladen ertönten am stimmungsvollen ABC Vorplatz. Das Linzer Trio zog das Publikum mit ihrer Popmusik mit anderer Besetzung an diesem Abend in seinen Bann. Folkshilfe brillierte mit einem perfekten Zusammenspiel zwischen "Quetschn", Gitarre, Schlagzeug und Gesang und setzten mit ihrer Musik, die keine Genregrenzen kennt, eine neue musikalische Duftnote. Die Ansfeldner/-innen waren begeistert und tanzten gemeinsam mit Freunden, Nachbarn und Verwandten in die Nacht zu Liedern wie "Seit a poa Tag" und "Summa Sun".

Absoluter Höhepunkt des Abends war aber der gemeinsame Auftritt der Band folkshilfe und Q-Brass. Q-Brass ist eine Abordnung unserer drei Musikkapellen unter der Leitung von Alexander Quasniczka. Dieser hatte eigens für dieses Konzert einige folkshilfe Stücke arrangiert- ein unvergessliches Erlebnis für alle Besucher/-innen und ein wunderbarer Abschluss eines tollen Jubiläumsabends.

Vizebürgermeisterin und Kulturreferentin Renate Heitz und Bürgermeister Manfred Baumberger zeigen sich erfreut über die tolle Entwicklung des ABC:

Wir gratulieren dem Team um Wolfgang Pfeiffer sehr herzlich zum 20- Jahr Jubiläum. Sie haben einen sehr großen Anteil daran, dass das ABC einen festen Platz in der Kulturszene von Oberösterreich hat. Das ABC hat die kulturelle Identität unserer Stadt gestärkt. Die Menschen begeistern sich für gute Kultur und die schönen Künste. Wir bieten ihnen mit dem ABC einen würdigen Rahmen dafür.

Das ABC ist und bleibt ein außergewöhnliches Kulturhaus, das auch wir sehr gerne und oft besuchen. Wir danken dem ABC Team für ihr tolles Engagement und wünschen dem ABC noch viele weitere Jahre mit tollen Programmpunkten und neuen Kulturformaten sowie weiterhin soviel Erfolg bei der Kulturarbeit".


Fotos von der Veranstaltung finden Sie hier:

Impressionen ABC Band

Impressionen folkshilfe

Impressionen folkshilfe+QBrass

Impressionen phantastisches Publikum