A A A
05.09.2016 12:57 Alter: 2 yrs

Kindergarten Ansfelden ist eröffnet


Fünfgruppiger Kindergarten in Ansfelden geht in Betrieb

Mit 5. September 2016 haben die Kindergärten in unserer Stadt wieder ihren Betrieb aufgenommen. Für den Kindergarten im Stadtteil Ansfelden mit seiner Leiterin Patricia Haider war es ein besonderer Tag:

Mit diesem Montag hat auch der neue Kindergarten im Stadtteil Ansfelden seinen Betrieb aufgenommen. Der neue Kindergarten ersetzt den alten Kindergarten in der Ansfeldner Straße 31. Er rückt mitten in das Ortszentrum von Ansfelden und befindet sich nunmehr in unmittelbarer Nähe zur Volksschule und Neuen Mittelschule. Aufgrund des stetig steigenden Bedarfs an Kinderbetreuungseinrichtungen hat der Kindergarten Ansfelden nunmehr fünf Gruppen- und erstmals auch einen männlichen Kindergartenpädagogen.

Die Aufstockung auf fünf Gruppen ist ein zukunftsweisendes Zeugnis dafür, dass der Stadtteil Ansfelden wächst und sich immer mehr Familien hier ansiedeln. Mit dem neuen Kindergarten in Ansfelden ist die Vereinbarkeit von Familie und Beruf noch höher!

Nach einer Bauzeit von rund einem Jahr erstrahlt der neuerrichtete Kindergarten Ansfelden auf einer Fläche von 900m² in vollem Glanz. Das zweigeschossige Gebäude wurde in Massivbauweise errichtet und beherbergt neben den Räumen für die Gruppen mit entsprechenden Garderoben- und Sanitärzonen auch zwei Ruhe - und Bewegungsräume. Das äußere Erscheinungsbild entspricht dem architektonischen Zeitgeist - mit lichtdurchfluteten Räumen, Transparenz und Offenheit, gleichzeitig aber auch mit Rückzugsbereichen, ausgestaltet in Materialien und Farben, die den einzelnen Bereichen eine angenehme behagliche Note geben.

Errichtet wurde der Kindergarten von der Neuen Heimat Stadterneuerungsgesellschaft.

Bürgermeister Manfred Baumberger und Sozialreferentin Stadträtin Andrea Hettich überzeugten sich bei einem Besuch in den ersten Tagen von dem neuen, top modernen Kindergarten und wünscht den Kindern und den Pädagog/-innen und Helferinnen ein schönes erstes Kindergartenjahr im neuen Gebäude. Andrea Hettich überraschte die Kids und die Mitarbeiter/-innen mit einer gesunden Jause zur Stärkung für den Kindergarten - und Arbeitsalltag.