A A A
14.02.2020 09:00 Alter: 9 days

Neuer Fahrplan für den Bus: Haid Center und IKEA besser angeschlossen


Wenn am 15. Dezember 2019 europaweit die Fahrpläne aktualisiert werden, wächst auch für die Stadtgemeinde Ansfelden das Angebot an Bussen weiter. Neben stabileren Anschlüssen und geringfügigen Anpassungen gibt es unter der Woche und auch am Wochenende neue zusätzliche Verbindungen. Betrieben werden die Linien weiterhin von den Wilhelm Welser Verkehrsbetrieben.

WICHTIG: Mit 16. Februar 2020 kommt es zu geringfügigen Anpassungen bei den Fahrplänen. Diese betreffen vor allem die Linie 611. Hier finden die längeren Öffnungszeiten von Haid Center und IKEA ihre Niederschlag. Nach dem Schließen der Geschäfte um 19 bzw. 21 Uhr kommen nun die MitarbeiterInnen, aber auch EinkäuferInnen sicher mit den Öffis nach Hause!

In der Vergangenheit ist das Angebot an Bahn und Straßenbahn im Zentralraum stetig verbessert worden und wurde somit immer attraktiver für die Menschen in der Region und Ansfelden. Mit dem neuen Fahrplan für die Busse wurden jetzt attraktive Querverbindungen zwischen den Bahn- und Straßenbahnachsen geschaffen. So verbindet die Linie 611 den Bahnhof Ebelsberg (Westbahn) mit dem Bahnhof in Haid (Pyhrnbahn) und die Linie 616 den Bahnhof in Haid mit dem Bahnhof in Marchtrenk. 

Wir haben Ihnen die wichtigsten Änderungen zusammengefasst:

  • Linie 610 (Traun Hauptplatz - Haid Busterminal): Sie verkehrt ergänzend zu 611 und 616 und ist quasi die "Busverlängerung" der Straßenbahnlinien 3 und 4.
  • Linie 611 (Linz Volksgarten - Ebelsberg - Ansfelden - Haid - Traun): Montag bis Freitag gibt es nunmehr einen Halbstundentakt zwischen Traun, Ansfelden und Ebelsberg! Der Bus fährt hier alternierend nach Ebelsberg bzw. nach Linz. Am Bahnhof Ebelsberg können Sie in die Züge nach Linz oder Richtung St. Valentin umsteigen. Der Bus ist ein attraktiver Zu- und Abbringer für alle, die in Ebelsberg umsteigen. Samstag verkehrt die Linie stündlich, am Sonntag nunmehr zweistündlich zwischen Traun, Ansfelden und Ebelsberg.
  • Linie 614 ("Schülerverkehr" St. Marien - Nettingsdorf): Linie verkehrt wie bisher an Schultagen und blieb nahezu gleich.

  • Linie 615 ("Schülerverkehr" Freindorf - Ansfelden - Haid - Traun - Leonding): Das ist der Schülerkurs der ehemaligen Linie 4. Auf den starken Frühkursen werden nunmehr zwischen Freindorf und Haid/Traun Gelenkbusse eingesetzt.
  • Linie 616 (Traun - Haid - Pucking - Weißkirchen - Marchtrenk): Für den Kurs der früheren Linie 6 gibt es jetzt eine deutliche Ausweitung des Angebots an schulfreien Tagen, insbesondere am Nachmittag! Besonders attraktiv ist hier auch das Umsteigen zur Pyhrnbahn am Bahnhof in Haid. 

 


 

 Gesamtfahrpläne Neu