A A A
30.10.2019 11:50 Alter: 12 days

Ansfelden ist nicht mehr das, was es einmal war


9. Dezember 1999: Seit diesem Tag ist Ansfelden nicht mehr die Stadt, die sie einmal war - der Jugendentwicklungsplan (JEP) wird im Gemeinderat beschlossen.

Herbst 2019, 20 Jahre später: Jugendträume sind Wirklichkeit geworden. In zahlreichen Veranstaltungen und Projekten gingen Jugendliche ihren Interessen nach, verwirklichten ihre Ideen, bildeten und beteiligten sich. Das Jugendbüro, drei Jugendtreffs & Streetwork wurden eröffnet bzw. ausgebaut.

Ansfeldens Jugendkoordinator Günter Kienböck hat mit seinem Team in Erinnerungen gekramt und in Fotos festgehaltene Momente zu einer Ausstellung zusammen getragen. Am 24. Oktober 2019 feierte Ansfelden diese Vernissage der Ausstellung in der Galerie im Gemeindeamt (GIGA). Die Infotafeln mit coolen Bildern sind bis Anfang Dezember von Montag bis Freitag zwischen 7 und 12 Uhr, Donnerstag auch von 15 bis 18 Uhr zu sehen.