A A A
12.03.2019 12:37 Alter: 246 days

Vollversammlung der FF Nettingsdorf


Die dritte im Reigen der Vollversammlungen unserer Feuerwehren war die der FF Nettingsdorf am 8. März 2019 im Gasthof Hotel Stockinger. Kommandant HBI Florian Großfurtner präsentierte dem Bürgermeister, den Stadt- und GemeinderätInnen, sowie den Vertretern der Exekutive, Wirtschaft, dem Bezirksfeuerwehrkommandanten und den benachbarten Feuerwehren einen Rückblick auf das Jahr 2018 und die aktuellen Themen sowie die Jahresbilanz 2018.

Voller Stolz berichtete er über sein erstes Jahr als Kommandant. Ein Meilenstein war und ist mit Sicherheit die Aufnahme der ersten Frau in die Wehr. Angelina Pils, Familienmitglied einer Nettingsdorfer Feuerwehrdynastie, ist die erste Feuerwehrfrau der FF Nettingsdorf. Die FF Nettingsdorf hat mit 31. Dezember 2018 einen Mitgliederstand von 86 Mann. 66 aktive Mitglieder, 8 aus der Reserve und 12 Jugendmitglieder erbrachten gemeinsam beinahe 18.000 freiwillig geleistete Stunden. Die FF Nettingsdorf wickelte 2018 89 Einsätze mit 903 Mann in 1111,07 Stunden ab (31 Brandeinsätze und 58 technische Einsätze).

Bei all der Einsatztätigkeit besuchten die KameradInnen auch eine Vielzahl von Schulungen und Lehrgängen. Sie bewiesen aber nicht nur im Einsatz ihr Können sondern auch bei nationalen und internationalen Leistungsprüfungen. So erreichten sie 2018 63 Abzeichen. Besonders stolz ist die Wehr auf das Branddienstleistungsabzeichen in Bronze, das sie als dritte Wehr im Bezirk erreichte. Ein echter Höhepunkt war auch der Abschnittsbewerb des Abschnitts Linz Land im Kremspark.


Link zum Jahresbericht

Dieser Beitrag wurde am 12. März 2019 veröffentlicht.