A A A
09.06.2017

Barrierefreies Sportbecken im Erlebnisfreibad Ansfelden

Das Erlebnisfreibad Ansfelden kann in diesem Sommer nicht nur mit einem neuen Pächter samt neuen Konzept aufwarten , sondern auch mit einer Erneuerung bei den Becken: Das Sportbecken ist seit kurzem auf Anregung von GRE Gudrun...[mehr]


07.06.2017

1. Österreichische Fachtagung "Couragierte Gemeinde -Gemeinsam für ein friedliches Miteinander" in Ansfelden

Als „Couragierte Gemeinde“ ist Ansfelden Schauplatz eines der momentan interessantesten Sicherheitsprojekte im deutschsprachigen Raum. Ziel ist es, neue Ideen zur Sicherheit in der Stadt zu entwickeln, den soziale Frieden zu...[mehr]


16.05.2017

Stadt fördert Zeitgeschichte-Lernen in NMS Ansfelden mit Jack D.

Wer mit 16 Jahren wählen darf, sollte Zusammenhänge und Folgen der Geschichte kennen: Unter diesem Leitgedanken engagieren sich Lehrende an der NMS Ansfelden außerordentlich und bieten den Lernenden neben dem „normalen...[mehr]


15.05.2017

Die Badesaison 2017 startet bei Schönwetter ab Montag, den 15. Mai

Auch wenn uns der Sommer zur Zeit noch einen Strich durch die Rechnung macht - langfristig klettern die Temperaturen aber in die Höhe und es wird Zeit fürs Freibad. Eintauchen, Relaxen und Abkühlen - im Sommer bietet die...[mehr]


04.05.2017

Sozialmarkt Ansfelden: Gute Waren zu kleinen Preisen

Ansfelden unterstützt im neuen Sozialmarkt (SOMA), alle Bürgerinnen und Bürger, die nur wenig Einkommen zur Verfügung haben. Freiwillig Engagierte kümmern sich im "Shop mit guten Waren zu kleinen Preisen" darum, dass...[mehr]


13.04.2017

Imagefilm über die Stadtgemeinde Ansfelden –eine Stadt präsentiert sich!

"Ansfelden im Porträt" Bürgermeister Manfred Baumberger war es ein besonderes Anliegen, einen Imagefilm für die Stadt Ansfelden produzieren lassen. In den vergangenen Monaten wurden viele Aufnahmen angefertigt, um...[mehr]


13.04.2017

Attraktives Kulturprogramm in Ansfelden: April bis Juli 2017

Liebe Kunst - und Kulturinteressierte!Die Stadtgemeinde Ansfelden verfolgt in der Kulturarbeit beharrlich die kulturelle Nahversorgung der Bevölkerung, damit für alle Ansfeldnerinnen und Ansfeldner Kultur zu erschwinglichen...[mehr]